Aktuelles

__________________________________________________________________

Der Süden steht hinter der Fusion mit dem Hohen Norden!

“Klare Mehrheit im Süden für die Fusion mit dem Norden: Ahlens Bürgerschützenverein Süden schaffte die Voraussetzungen.

Foto: Reinhard Baldauf / Ahlener-Zeitung

Erfolgreich taten am Freitagabend die Mitglieder des Bürgerschützenvereins Süden den ersten Schritt zur Fusion mit dem „Hohen Norden“. Mit überwältigender Mehrheit fielen bei der Außerordentlichen Mitgliederversammlung im Foyer der Stadthalle die nötigen Entscheidungen. Die Versammlung verzögerte sich, da in der Anwesenheitsliste auch genau eingetragen werden musste, wer und wie viele Stimmvollmachten jeder hatte. Notar Christian Stroick überwachte alle Schritte genau.

Die Mitglieder waren im Vorfeld rechtzeitig über alle Prozessabläufe für eine Fusion schriftlich informiert worden. Auf Nachfragen des Vorsitzenden Dr. Andreas Kirst wurden keine weiteren Erklärungen gewünscht. Der Bürgerschützenverein Süden hat 201 stimmberechtigte Mitglieder. Mindestens 50 Prozent mussten laut Satzung anwesend sein. Davon hatten 80 Prozent den Plänen des Vorstands zustimmen müssen. Mit 93 anwesenden Mitgliedern und 51 Stimmvollmachten wurde die erste Quote erreicht.

„Herzlich willkommen zu einer historischen Stunde“, meinte der Vorsitzende der „Südenschützen“, Dr. An­dreas Kirst, zu Beginn der Versammlung. Er erinnerte daran, dass vor fast 90 Jahren die Gründung des Vereins „ein mutiger Schritt“ war. Dr. Kirst weiter: „Heute legen wir den Grundstein für viele, weitere Jahre Gemeinschaft und Feiern.“

Nach der notariellen Feststellung der Beschlussfähigkeit und der Entlastung des Vorstands erfolgte die Abstimmung über die notwendige Satzungsänderung. Die Zustimmung mit 140 Ja-Stimmen bei einer Nein-Stimme und einem ungültigen Stimmzettel war überwältigend.

Vereinsmitglied Ralf Gosda, selbst Rechtsanwalt und Notar, nannte das Ergebnis einen „großen Vertrauensbeweis“. Er verwies darauf, dass der neue Name des Fusionsschützenvereins bei der ersten Mitgliederversammlung festgelegt werde. Auch für den Verschmelzungsvertrag gab es dann 140 Mal die Zustimmung. „Ich glaube, wir haben in der Zukunft viel zu erwarten“, zeigte sich Andreas Kirst überzeugt. Nach Abschluss der Formalitäten gab es „eine Runde“ für alle Anwesenden.

Mit etwas Wehmut lud der Vorsitzende dann zum Königsball mit Thronvorstellung ein. „Es wird das letzte Mal sein, dass wir in dieser Form gemeinsam feiern“, meinte er. Alle Anwesenden erhielten eine schriftliche Einladung zu dem Großen Ball am 11. März in der Stadthalle.

Der erste Höhepunkt des Abends wird die Inthronisation von Schützenkaiser Ralf Swonke und seiner Königin Sandra Hellwig sein. Der Ball wird musikalisch von der Band „Reinhold Hörauf mit Voice und Voice“ gestaltet, die Andreas Kirst als für diesen Anlass als sehr gut beschrieb. Zu der Feier gehört auch ein Buffet mit vielerlei Speisen.”

(Quelle: Reinhard Baldauf / Ahlener Zeitung / 29.01.2017)

__________________________________________________________________

+++ Trauer um Ehrenoberst Dieter Kirst +++

KirstIn tiefer Trauer müssen wir Abschied nehmen von unserem Ehrenoberst Dieter Kirst, der am 7. Januar 2017 verstarb.

Dieter war für viele mehr als nur ein Schützenbruder. Seine herzliche und menschliche Art hat seine Mitmenschen geprägt. Der Bürgerschützenverein Süden war dabei stets Zentrum seines Lebens, welcher ihm bis heute vieles zu verdanken hat.

30 Jahre lang (1968 bis 1998) war er der Inbegriff unserer militärischen Führung: Oberst Dieter Kirst. Als der jüngste Oberst des Vereins war er 1968 in diese Funktion gewählt worden. Unvergessen sind die Jahre, in denen er beritten den Schützenumzug begleitete. 1998 stand schließlich für ihn fest, dieses Amt lange genug ausgeführt zu haben. Als Dank und Anerkennung für seine langjährige Arbeit, wurde er umgehend zum Ehrenoberst ernannt. 

Doch auch nach seinem Ausscheiden aus dem Amt blieb Dieter dem “Süden” treu und agierte stets zum Wohle des Vereins. Seine Erfahrung, sein offenes Ohr und seine Ausdauer werden unvergessen bleiben.

Dieter, Du wirst fehlen!

Wir, Vorstand und Verein, werden ihn vermissen und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

__________________________________________________________________

+++ Außerordentliche Mitgliederversammlung am 27.01.2017 +++

Geschätzte Mitglieder des Vereins!

Wie in den letzten Tagen bereits per Post mitgeteilt, steht am 27. Januar die wichtigste außerordentliche Versammlung des Jahres an. Bitte haltet Euch diesen Tag frei und nehmt daran teil, und unterstützt uns bei der Durchführung der Vereinigung der beiden Traditionsvereine Hoher Norden und BSV Süden!!

Freitag, den 27.01.2017
19.00 Uhr
Stadthalle in Ahlen (kleiner Saal neben den Ratssälen)

Bis dahin wünschen wir Euch einen traumhaften

Start in das Jahr 2017!

Mit Schützengruß

Der Vorstand

 

 

__________________________________________________________________

+++ Ralf Swonke neuer Kaiser im Süden! +++

Ralf

(Foto: Ahlener Zeitung / Marc Kreisel)

Ralf Swonke holte am 21. August um 18.31 Uhr den Vogel von der Stange (386. Schuss) und sichert sich den Kaisertitel!

Wir gratulieren unserem neuen Kaiser Ralf Swonke und wünschen ihm ein schönes Schützenjahr.

Die Berichte der örtlichen Presse finden Sie unter folgenden Links:

| Ahlener-Zeitung: “Ralf Swonke ist Kaiser im Süden”

| Ahlener-Tageblatt: “Kaiser Swonke regiert die Bürgerschützen”

| Ahlener-Tageblatt: Bildergalerie 1

| Ahlener-Tageblatt: Bildergalerie 2

__________________________________________________________________

SCHÜTZENFEST 2016 |19. – 21. August 2016 

SchÅtzenverein_Ahlen_00301kleinLiebe Schützenbrüder,
liebe Schützenschwestern,
liebe Gäste,

 vom 19. – 21. August findet unser diesjähriges Schützenfest statt.

Das Kaiserpaar Veit Scholdra und Silvia Kraft freuen sich schon jetzt auf ein paar schöne Tage im Kreise der Ahlener Schützengemeinde.

Mehr Erfahren Sie in unserem Festprogramm.
Wir freuen uns sehr auf Ihren/euern Besuch!

Horrido!

>>> ZUM FESTPROGRAMM <<< 

PLAKAT2016

__________________________________________________________________

+++ Jahreshauptversammlung +++

Süden intensiviert Kooperation mit Norden

Außerordentlich gut besucht war in diesen Tagen die Jahreshauptversammlung der Südenschützen. So gut besucht, dass im Foyer der Stadthalle kurzerhand weitere Tische und Stühle herangeschafft werden mussten, formuliert Oberst Jürgen Seiler in einer Pressemitteilung. Demnach wurde die Tagesordnung „in sachlicher Manier abgearbeitet“.

Dass die Sitzung gut vier Stunden dauerte, war einem ernsten Thema geschuldet: Wie schon der „Hohe Norden“ in seiner Versammlung (die „AZ“ berichtete), will auch der Südenschützenverein die Zusammenarbeit untereinander intensivieren. Seiler: „Der Vorstand der Südenschützen hatte im Vorfeld bewusst keinen Vertreter der Presse eingeladen, um in aller Ruhe über die weitere Intensivierung der Zusammenarbeit mit dem Schützenverein ,Hoher Norden‘ zu diskutieren.“ Sehr lange, aber außerordentlich sachlich und diszipliniert sei dieses Thema besprochen worden. Obwohl der Inhalt unter Mitgliedern und in den Sozialen Netzwerken derzeit bereits heiß diskutiert wird, betont der Oberst: „Einzelheiten werden der Öffentlichkeit erst zu gegebener Zeit mitgeteilt.“

Der Vorsitzende Dr. Andreas Kirst berichtete zunächst über die Aktivitäten des abgelaufenen Schützenjahres und dankte dem anwesenden Ex-König Dietmar Kupfernagel nochmals für die hervorragende Präsentation im vergangenen Schützenjahr. Vor nicht einmal einer Woche wurde an gleichem Ort der neue Kaiser mit seiner Kaiserin und dem Hofstaat inthronisiert. Regent Veit Scholdra ließ sich nicht lange bitten: Er dankte den anwesenden Schützen für die Unterstützung bei der Thronvorstellung mit einer Runde Gerstensaft. Oberst Seiler dankte den Uniformierten und Nicht-Uniformierten für die tatkräftige Unterstützung bei den Umzügen zum Schützenfest. Er animierte alle, sich ein solches Ereignis nicht entgehen zu lassen und warb um weitere Unterstützung.

Rüdiger Möllenhecker berichtete über das zurückliegende 25-jährige Bestehen der zweiten Kompanie, welches auch von Ahlener Gastvereinen sehr gut besucht war. Der Hauptmann der Avantgarde, Hauke Graumann, erklärte den Anwesenden, dass die Avantgarde im Vorjahr deutlich mehr Mitglieder aufnehmen konnte, als die Gruppierung verlassen hatten. Alexandra Budt warb darum, Frauen zu animieren, der Damenkompanie beizutreten.

Ingo Schnittker berichtete von den akzeptablen Schießergebnissen der Schießgruppe. Kassierer Dietmar Kupfernagel konnte der Versammlung eine ausgeglichene Kassenlage präsentieren. „Wir haben ein wenig Luft“, so der Kassierer. „Aber auch nur, weil wir uns auf unsere Sponsoren verlassen können. Ohne diese können wir uns solche Feste nicht mehr leisten.“ Auch die Mitgliederentwicklung sei konstant, jedoch leicht rückläufig.

(Quelle: Ahlener-Zeitung)

__________________________________________________________________

+++ Veit Scholdra neuer Kaiser im Süden! +++

(Foto: Ahlener-Tageblatt / Fechner-Dildrop)

Nach einem sehr spannenden Wettkampf unter mehreren Schützen, stellte sich am Sonntag heraus, dass der Süden “Kaiser-Wetter” hatte. Veit Scholda holte um 19.52 Uhr, nach 494 Schuss, den Vogel von der Stange und sicherte sich damit die Kaiserwürde!

Wir gratulieren unserem neuen Kaiser Veit, und wünschen ihm ein schönes Schützenjahr.

Die Berichte der örtlichen Presse finden Sie unter folgenden Links:

| Ahlener-Zeitung: “Scholdra zermürbte den Vogel”

| Ahlener-Zeitung: “Kaiser Veit Scholda regiert Südenschützen”

| Ahlener-Tageblatt: “Kaiser Veit Scholdra regiert im Süden”

| Ahlener-Tageblatt: “Zweite Kompanie eine Erfolgsgeschichte”

__________________________________________________________________

SCHÜTZENFEST 2015 | 7. – 9. August 2015 

Königspaar 2014-15 cLiebe Schützenbrüder,
liebe Schützenschwestern,
liebe Gäste,

 vom 7. – 9. August findet unser diesjähriges Schützenfest statt.

Das Königspaar Dietmar Kupfernagel und Silke Gerhardt freuen sich schon jetzt auf ein paar schöne Tage im Kreise der Ahlener Schützengemeinde.

Mehr Erfahren Sie in unserem Festprogramm.
Wir freuen uns sehr auf Ihren/euern Besuch!

Horrido!

>>> ZUM FESTPROGRAMM <<< 

Schuetzenfest 2015

 

__________________________________________________________________

+++ Kompaniefest  | 26. Juni | 18.00 Uhr +++

Nachdem die Thronvorstellung unseres neuen Königs bereits ein voller Erfolg war, wollen wir die gute Laune direkt auf die nächste Veranstaltung mitnehmen!

Alle Schützenbrüder und -schwestern sind recht herzlich zum Kompaniefest am 26.06.2015 ab 18:00 Uhr eingeladen.

Werner „Schnubbel“ Kuckla öffnet wieder seine Tore, um uns und dem Anlass einen gebührenden Rahmen zu verleihen.
Lasst uns bei leckeren Speisen und Getränken zusammenkommen und bei lockeren Klönereien einen tollen Abend verbringen. (Gutes Wetter ist natürlich vorbestellt!)

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und wünschen uns allen viel Spaß.

 

__________________________________________________________________

+++ Maigang  | 2. Mai | 18.00 Uhr +++

Liebe Schützenbrüder und Schützenschwestern,

hiermit möchten wir Euch recht herzlich zum Maigang am 02. Mai 2015 einladen.

Die Marschierer treffen sich zu 18.00 Uhr an der Zisterne, um in geselliger Gruppe durchs Grüne zu marschieren. Erstmals wird uns hierbei der Hohe Norden begleiten, und der Versorgungs-Bollerwagen ist wie immer gut gefüllt.

Unser Ziel ist dieses Jahr das Vereinsheim „Haus Petri“ an der Langst, wo bei kühlen Getränken und lecker Gegrilltem die gemeinsame Feier mit zünftiger DJ-Musik ab ca. 20.00 Uhr starten kann.

Natürlich wird auch dieses Mal die traditionsreiche Wahl der Maikönigin 2015 stattfinden.

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und wünschen allen Teilnehmern viel Spaß.

Mit Schützengruß

Andreas Kirst – 1. Vorsitzender
Dirk Abendroth – 1. Geschäftsführer

__________________________________________________________________

+++ Trauer um Bernhard Koch +++

KochIn tiefer Trauer müssen wir Abschied nehmen von unserem Ehrenvorsitzenden Bernhard Koch, der in den frühen Morgenstunden des Karfreitags verstarb.

Bernhard Koch war von 1976 bis 2000 Vorsitzender der Bürgerschützenverein Süden. Eine stetige Weiterentwicklung des Vereins im Sinne von Tradition und Brauchtumspflege, aber auch verschiedene Neuerungen kennzeichneten seinen Weg der Vereinsführung. Zu den besonderen Ereignissen seiner Amtszeit gehörten unter anderem das große Jubiläumsschützenfest zum 50-jährigen Bestehen des Vereins im Jahre 1979, anläßlich dessen sich viele hundert Schützen zum Sternmarsch versammelten, und die Einführung des heute so bedeutenden Königsballs mit Thronvorstellung in der Stadthalle.

Auch nach seinem Ausscheiden aus dem Amt blieb Bernhard das, war er all die Jahre auf bemerkenswerte Art und Weise gewesen war: Schützenbruder mit Leib und Seele.

Sein Bild bleibt, den Menschen zugewandt, voller Gemütlichkeit und gerne auch mit Zigarre im Mundwinkel.

Wir, Vorstand und Verein, werden ihn vermissen und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

 

__________________________________________________________________

Osterfeuer vom Hohen Norden

Alle Mitglieder des BSV Süden sind herzlich am Ostersonntag zum Osterfeuer-Event des Hohen Nordens eingeladen.

Bei lecker Bierchen und Gegrilltem sowie Kegelspass und DJ-Musik wird das Osterfeuer seit Jahren von der Avantgarde des Nordens liebevoll organisiert. Die letzten Jahre waren sehr erfolgreiche und gute Stimmung ist garantiert.

Treffpunkt: Hof Münsterland |ab 18:00 Uhr 

__________________________________________________________________

König Dietmar Kupfernagel und Königin Silke Gerhardt inthronisiert

Königspaar 2014-15 cIn einer vollen Stadthalle fand am 14.03. die Inthronisierung unseres neuen Königspaares Dietmar Kupfernagel und Silke Gerhardt statt. Gemeinsam mit der gesamten Throngesellschaft und zahlreichen Gästen wurde an diesem Abend ausgiebig gefeiert.

Throngesellschaft 2014-15 a kl

 

__________________________________________________________________

Thronvorstellung 2015 | 14.03.15 | Stadthalle Ahlen

Lieber Schützenbruder, liebe Schützenschwester,

herzlich möchten wir Dich zum Auftakt unseres Schützenjahres, dem großen Königsball mit Thronvorstellung, am 14. März 2015, 20.00 Uhr in die Stadthalle Ahlen einladen.

Wieder stehen uns frohe und festliche Stunden bevor.

Wir würden uns freuen, auch Deine Familie, Freunde und Bekannte, die gerne mitfeiern, willkommen zu heißen.

Der erste Höhepunkt wird an diesem Abend die Inthronisation unseres neuen Königs Dietmar Kupfernagel sein. Gespannt erwarten wir den neuen Hofstaat, der sich aus bekannten Vertretern unseres Vereins und auch neuen Mitgliedern, die wir gerne kennenlernen, zusammensetzt.

Getränke und ein Buffet mit vielerlei Speisen werden natürlich auch wieder bereitstehen.

Freuen wir uns auf ein großartiges Fest im Kreise der Schützenfamilie und unserer Gäste!

Mit Schützengruß

Andreas Kirst
1. Vorsitzender

– Um festliche Kleidung wird gebeten! –

__________________________________________________________________

+++ Nikolausknobeln und Nikolausfeier +++

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde,

die Weihnachtszeit naht mit großen Schritten und überall duftet es nach feinstem Gebäck. Wir möchten Dich und Deine Familie recht herzlich zu unserer großen Nikolausfeier am

Samstag, den 06. Dezember 2014, um 15.00 Uhr

in den Wersehof in Ahlen einladen.
Besonderheit: Erstmalig wird der Schützenverein Hoher Norden mit seinen Familien teilnehmen!

Bei Kaffee und Kuchen für alle und einem Freigetränk für die Kinder, werden uns dank bester Beziehungen „nach oben“, der Nikolaus und Knecht Ruprecht die Ehre erweisen…

Im Anschluss daran beginnt für die Großen wieder das traditionelle Nikolausknobeln. Neben den vielen attraktiven Preisen, wartet wieder immer die beliebte und gewichtige Weihnachts-Pute auf einen Gewinner! Vielleicht gehörst Du ja dieses Jahr zu den Glücklichen…

Wir freuen uns auf Dein Kommen!

__________________________________________________________________

Dietmar Kupfernagel ist neuer Schützenkönig im Süden!

Der BSV Süden gratuliert Dietmar Kupfernagel, der am Sonntagabend den Königstitel sichern konnte. (Ein ausführlicher Bericht folgt…)

(Foto: Ahlener-Zeitung)

(Foto: Ahlener-Zeitung)

__________________________________________________________________

+++ SCHÜTZENFEST 2014 +++ 15. – 17. August 2014 +++

Jarek Krause & Christiane ScholdraLiebe Schützenbrüder,
liebe Schützenschwestern,
liebe Gäste,

vom 15. – 17. August findet unser diesjähriges Schützenfest statt.

Das Königspaar Jarek Krause und Christiane Scholdra freuen sich schon jetzt auf ein paar schöne Tage im Kreise der Ahlener Schützengemeinde.

Mehr Erfahren Sie in unserem Festprogramm.
Wir freuen uns sehr auf Ihren/euern Besuch!

Horrido!

>>> ZUM FESTPROGRAMM <<< 

Bildschirmfoto 2014-08-10 um 20.56.03

__________________________________________________________________

 

Comments are closed.